Neu bei uns: Videotherapie

Patienteninformation zur Videotherapie

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir bieten Ihnen ab sofort Videotherapie an.

Die Gespräche und die Durchführung der Behandlung erfolgen dabei direkt bei Ihnen zu Hause am Bildschirm. Es ist somit nicht erforderlich, dass Sie für die einzelnen Therapieeinheiten unsere Praxis aufsuchen. Dies eröffnet neue Behandlungsmöglichkeiten und spart aufwändige Anfahrtswege sowie Zeit.

Eine besondere technische Ausstattung ist nicht notwendig. Es genügt ein PC, Tablet, Laptop oder Smartphone mit Internetverbindung sowie Lautsprecher und eine handelsübliche Webcam, sofern diese bei Ihrem PC oder Laptop nicht bereits integriert sind.

Sprechen Sie uns bei Fragen hierzu gerne an.

So funktioniert die Videotherapie

Sie erhalten von uns wie gewohnt Termine für die Behandlungen.

Vor der ersten Videobehandlung informieren wir Sie über den genauen Ablauf und Fragen des Datenschutzes. Wir bitten Sie, das notwendige Formular zur Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten zum Zwecke der Videotherapie zu unterzeichnen.

Die Gespräche und Behandlungseinheiten dürfen nicht aufgezeichnet, gefilmt oder gespeichert werden. Wir bitten Sie, ebenfalls von einer Aufzeichnung Abstand zu nehmen.

Suchen Sie sich am Tag der Videotherapie einen ruhigen, ungestörten Ort mit guter Beleuchtung und ausreichend Platz.

Für die Videobehandlung rufen Sie die von uns benannte Internetseite auf. Es gibt spezielle Anbieter, die Internetprogramme für Videotherapie anbieten. Diese müssen strenge Sicherheitsanforderungen erfüllen. Um die Auswahl eines solchen Anbieters kümmern wir uns.

Sollten Sie Fragen zur Videotherapie haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Herzliche Grüße vom gesamten Praxisteam

Screenshot (3).pngFlyer

Video

Haben Sie Schwierigkeiten beim Verständnis der Texte? Kein Problem. In unserem hauseigenen Wiki erhalten Sie einen Überblick über alle wichtigen Begrifflichkeiten.

Zum Wiki

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt Kontakt aufnehmen.