Orthopädische Beschwerden

Warum Training

Ganz einfach: Es unterstützt Sie bei erwünschten Veränderungen auf körperlicher, kognitiver und emotionaler Ebene.

Diese erwünschten Veränderungen können vielfältig sein. Häufig werden Schmerzlinderung, Leistungssteigerung oder "sich gut fühlen" genannt und erlebt.

Zudem "verstecken" sich hinter komplexen Krankheitsbildern, die augenscheinlich nicht heilbar sind, veränderbare Einschränkungen aus den Bereichen der Kraft, Beweglichkeit, Koordination oder der Ausdauer.

Lassen Sie sich überraschen, welche Veränderungen wir mit Ihnen entdecken können.

Was wollen Sie erreichen? Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Nach einer ausführlichen Analyse Ihrer aktuellen Situation, planen und gehen wir mit Ihnen persönlich die Schritte zu Ihrer gewünschten Belastbarkeit.

 

Training anstelle oder trotz Schmerzen?

Wieviel Bewegung "benötigt" unser Körper, um belastbar und einsatzbereit zu bleiben?
Die meisten sind überrascht über die Mindestempfehlung von 150 Minuten moderater Belastung pro Woche.

Dementsprechend unterstüzen internationale Leitlinien Übungsprogramme als die vorrangige Behandlungsstrategie zur Behandlung dauerhafter Bewegungsprobleme, z. B. bei Arthrose der Knie- oder Hüftgelenke oder bei wiederkehrenden Rücken- oder Nackenschmerzen.

Dass diese Übungsprogramme nicht immer schmerzfrei durchgeführt werden können, mittel- und langfristig aber ihre Erfolge zeigen, ist den Studien der letzten Jahre zu entnehmen.
Ob und wieviel Schmerz dabei toleriert werden darf, ist für uns dennoch eine individuelle Frage, die wir mit Ihnen im Laufe der Trainingseinheiten beantworten.

 

Grundsätzlich gilt

Ihr persönlich betreutes Training ist eine Privatleistung, deren Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen wird. Außnahme hiervon bildet die Therapiemethode Krankengymnastik am Gerät (KGG), die als Heilmittel durch Ihren Arzt verordnungsfähig ist.

Sie entscheiden

Welche Art und welcher Umfang des Trainings für Sie passend ist, und welcher Preis damit verbunden ist, klären Sie am besten in einem persönlichen Gespräch.

Lassen Sie sich unverbindlich telefonisch beraten:

06201 / 8731960

Haben Sie Schwierigkeiten beim Verständnis der Texte? Kein Problem. In unserem hauseigenen Wiki erhalten Sie einen Überblick über alle wichtigen Begrifflichkeiten.

Zum Wiki

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt Kontakt aufnehmen.