Atemtherapie

Atemwegserkrankungen (z. B. Asthma, COPD, Mukoviszidose) können große Einschränkungen im Alltag bewirken. Versorgen Sie sich nicht ausreichend mit Sauerstoff, werden normale Alltagssituationen zur Belastungsprobe.

Die Atemtherapie ist eine seit langer Zeit bewährte Therapieform in der Physiotherapie.
Dabei unterstützen wir Sie beim Abhusten von einschränkendem Sekret (Sekretolyse), beim Belüften schlecht belüfteter Lungenareale, bei der Findung von atemerleichternden Positionen und beim Erlernen ökonomischer Bewegungsausführungen.

Manuelle Techniken und gezielte Übungen stärken auch Ihre Möglichkeit zur Selbsthilfe. Allgemeines und spezifisches Training ist im weiteren Verlauf ein wichtiger Baustein, um die Belastbarkeit im Alltag zu erhöhen oder zu erhalten.

 

Weiterführende Informationen:
Arbeitsgemeinschaft Atemphysiotherapie. Verfügbar unter: https://www.ag-atemphysiotherapie.de
Deutsche Atemwegsliga e. V. Verfügbar unter: https://www.atemwegsliga.de

Haben Sie Schwierigkeiten beim Verständnis der Texte? Kein Problem. In unserem hauseigenen Wiki erhalten Sie einen Überblick über alle wichtigen Begrifflichkeiten.

Zum Wiki

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Jetzt Kontakt aufnehmen.