Inhouse Schulung zum Thema: Screening in der Physiotherapie (Erkennen von ernsthaften Erkrankungen)

Inhouse Schulung zum Thema: Screening in der Physiotherapie (Erkennen von ernsthaften Erkrankungen)

Am 05. März 2021 fand unter Coronabedingungen (jeweils negativen Schnelltest, medizinische oder FFP2/KN95-Masken, regelmäßiges Lüften und Einsatz eines Luftfilters) eine interne Schulung zum Thema: "Screening in der Physiotherapie" in unseren Praxisräumen statt.

Die Referenten Nadja Himmelseher und Wilko Huisman von ganeo - Akademie für ganzheitliche Neuro-Orthopädie konzipierten diese Schulung speziell für unsere Praxis, so dass es sich für die beiden gleichzeitig um ein Pilotprojekt gehandelt hat, da ihre Schulungen normalerweise in Ihren Seminarräumen statt finden.

Das Thema Screening in der Physiotherapie beschäftigt sich mit dem Erkennen von ernsthaften Erkrankungen, wie z.B.: Krebs, Frakturen, Systemische Krankheiten (Rheuma), etc.), die weitere ärtzliche Abklärung erfordern. Wir als Physiotherapeuten übernehmen hierbei ebenfalls die Verantwortung - Warnzeichen zu erkennen und dahingehend Entscheidungen zu treffen. Uns ist es wichtig herauszufinden bzw. festzustellen, ob das jeweilige Patientenleiden physiotherapeutisch lösbar ist oder weitere diagnostische Maßnahmen erforderlich sind.

Die Schulung vermittelte uns einen gut strukturierten und durchdachten Überblick sowie Hintergrundwissen zum Thema Screening. Anhand von tatsächlichen Beispielen und unter Anwendung eines Fragebogens lernten wir, wie man Warnzeichen einer ernsthafte Erkrankung frühzeitig erkennt und dahingehend Fehlentscheidungen vermeidet.

Das Gesamtwohl unserer Patienten steht bei uns an erster Stelle!